Auf dieser Seite möchten wir Ihnen einen Überblick über Formate von Freiwilligendiensten weltweit geben und Sie über die einzelnen Programme informieren.

Übersicht Freiwilligendienste weltweit

Zunächst eine Übersicht der verschiedenen Formate / Dienstarten der gesetzlich geregelten Freiwilligendiensten:

Dienstart

Mindestdauer (Monate)

Höchstdauer (Monate)

Einsatzorte

Mindestalter (Jahre)

Höchstalter (Jahre)

Kindergeld-anspruch

Taschengeld

Pädagogische Begleitung

weltwärts

6

24

weltweit (meist Lateinamerika, Afrika)

18

27

ja

ja

mind. 25 Tage

Internationaler Jugend-freiwilligen-dienst (IJFD)

6

18

weltweit
(meist Europa)

18

27

ja

ja

mind. 25 Tage

Europäisches Solidaritäts-korps (ESK)

2

12

Europa

18

30

ja

ja

mind. 15 Tage

kulturweit

6

12

weltweit
(meist Europa)

18

26

ja

ja

mind. 20 Tage (+ 30 Tage Sprachkurs)

Anderer Dienst im Ausland (ADiA)

keine
(meist 12)

keine

weltweit
(meist Asien)

18

kein

ja

möglich

mind. 8 Tage oder 50 Stunden

Freiwilliges Soziales / Ökologisches Jahr (FSJ/FÖJ) im Ausland

6

18

weltweit
(meist Europa)

18

27

ja

ja

mind. 25 Tage

Freiwillige in internationalen Freiwilligendiensten

Nun ein zahlenmäßiger Überblick der Freiwilligen in internationalen Freiwilligendiensten (Quelle: AKLHÜ e.V.):

2018

2019

gesetzlich geregelte Freiwilligendienste

7 080

6 745

davon:

weltwärts

3 252

3 249

Internationaler Jugendfreiwilligendienst (IJFD)

2 706

2 447

Europäisches Solidaritätskorps (ESK)

528

506

kulturweit

483

451

Anderer Dienst im Ausland (ADiA)

75

69

Freiwilliges Soziales / Ökologisches Jahr (FSJ/FÖJ) im Ausland

36

23

privatrechtlich geregelte Freiwilligendienste

585

464

internationale Workcamps

1 020

636

Freiwilligendienste gesamt

8 685

7 845

Was ist der ADiA?

Der ADiA, der “Andere Dienst im Ausland” ist ein internationaler Freiwilligendienst.

Wir sind als Träger des ADiA durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) (nach § 5 BFDG i. V. m. § 14 b Abs. 1 und 3 ZDG) für unsere Einsatzstelle Beethoven seit Oktober 2019 anerkannt. 

So stellen wir u. a. die pädagogische Begleitung vor, während und nach dem Dienst sowie Unterkunft und Verpflegung neben anderen administrativen Dienstleistungen.

Weiterhin ist der ADiA mit einem Anspruch auf Kindergeld verbunden, wird allerdings nicht mit öffentlichen Mitteln gefördert.

Jährlich leisten insgesamt knapp 100 Freiwillige einen ADiA, der ursprünglich als sogenannter “Zivildienst im Ausland” eingeführt worden ist. Die Dienstdauer beträgt meist 12 Monate. Es gibt keine Altersbeschränkung.

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Seite des BMFSFJs.

Unsere Freiwilligendienste: