Die Generalstaatsanwaltschaft Perus leitet das sechste Ermittlungsverfahren gegen den aktuellen peruanischen Präsidenten Pedro Castillo ein, diesmal wegen des Vorwurfs des organisierten Verbrechens.