Der Gründer und Ex-Chef der Terrororganisation „Sendero Luminoso“, Abimael Guzmán, stirbt im Gefängnis in Callao, knapp 29 Jahre nach seiner Verhaftung.