Wer?

Zum Abschluss dieses kleinen Adventskalenders stelle ich Ihnen das Projekt vor, das uns zur Gründung unseres Vereins motiviert hat und immer im Zentrum unserer Aktivitäten in Peru stehen wird:

Die Schulpartnerschaft zwischen dem Colegio Ludwig van Beethoven (Arequipa) und dem Beethoven-Gymnasium (Bonn).

Was?

Die Schulpartnerschaft wurde in Arequipa im Oktober 1985 mit der Umbennenung der peruanischen Schule in Colegio Nacional N° 40029 „Ludwig van Beethoven“ und in Bonn im Dezember 1985 mit der Übergabe einer Beethoven-Büste an den damaligen peruanischen Botschafter offiziell gegründet.

Wie?

Seit 1985 wird das Colegio Ludwig van Beethoven regelmäßig von seiner deutschen Partnerschule unterstützt. Und obwohl die Schulpartnerschaft im Laufe der Jahre z. T. in Vergessenheit geriet, blieb sie bestehen und ist seit der Gründung der Peru-AG am Beethoven-Gymnasium 2005 fester Bestandteil des Schulalltags in Bonn geworden.

So sind die jährliche Weihnachtstombola zugunsten der peruanischen Partnerschule (seit 2007) oder der jährlich stattfindende peruanische Tag für die 5. Klassen (seit 2011) wichtige Termine im Schulkalender. Bedeutend für die Weiterentwicklung der Schulpartnerschaft waren auch die regelmäßigen Besuche deutscher Schülerinnen und Schüler / Lehrerinnen und Lehrer, die privat (u. a. 2014, 2017, 2021, 2022) oder “offiziell” (2007, 2010, 2015) das Colegio Ludwig van Beethoven besuchten.

Neben der Verbesserung und dem Ausbau der schulischen Infrastruktur in den ersten zwei Jahrzehnten der Partnerschaft, wird seit 2010 die schuleigene Banda de Música regelmäßig finanziell unterstützt. So wurden seitdem zahlreiche Instrumente gekauft / repariert und das jährliche Gehalt des Musiklehrers finanziert.

Was verbindet uns?

Nach dem “offiziellen” Schulbesuch in Arequipa im Sommer 2015, konnte ich 2016/17 als Freiwilliger an unsere Partnerschule in Arequipa gehen und dort eine unglaublich erfüllende und wunderbare Zeit erleben. Um diese Erfahrung eines Freiwilligendienstes am Colegio Ludwig van Beethoven auch anderen Schülerinnen und Schülern des Beethoven-Gymnasiums zu ermöglichen und die Schulpartnerschaft zukunftssicher zu unterstützen, gründeten wir im Dezember 2017 unseren Verein “BEETHOVIANOS INTERNACIONAL – Schule hilft Schule e. V.”.

Wie wichtig diese Vereinsgründung für das Fortbestehen der Schulpartnerschaft in den vergangenen fünf Jahren war, haben wir während der Corona-Pandemie und durch die Notwendigkeit der Verwaltung der Spendengelder der Peru-AG seit Januar 2022 eindrucksvoll erlebt.

Denn eines steht fest:
Selbstverständlich ist eine solch erfolgreiche Schulpartnerschaft auch nach 37 Jahren nicht!

zurück zum Adventskalender